Dein Magazin rund um gewichtheben, kraftsport und fitness
SUCHE
[ivory-search id="594319" title="AJAX Community"]
DEIN MAGAZIN RUND UM GEWICHTHEBEN, KRAFTSPORT UND FITNESS

Bundesliga-Gewichtheben: Athletenschmiede Kiel feiert Sieg bei Heim-Debüt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on reddit
Share on pinterest
Share on whatsapp
Mit einem deutlichen Ergebnis von 643:548,8 hat die Athletenschmiede Kiel bei ihrem Bundesliga-Debüt auf der heimischen Plattform einen weiteren Sieg gegen den KSV Grünstadt eingefahren.

Besser hätte der Einstand auf der heimischen Plattform nicht laufen können. Mit 643:548,8 Relativpunkten feierte die Athletenschmiede Kiel bei ihrem ersten Heimwettkampf in der 2. Bundesliga einen deutlichen Sieg. „Mit einem 3:0-Sieg kann man von einem vollen Erfolg sprechen“, meint auch die Kieler Heberin Leonie Meissner. Die Crossfitterin brachte fünf ihrer sechs Versuche gültig auf die Plattform (Reißen: 62/65/68, Stoßen: 80/84/86x) und steuerte 93 Relativpunkte hinzu. „Mit diesem Ergebnis bin ich zufrieden, auch wenn sich das Reißen beim Aufwärmen nicht so gut angefühlt hat und ich deswegen die erste Disziplin etwas konservativer angegangen bin, zum Ausstoßen war mein Selbstvertrauen dann aber wieder zurück.“

Das Siegerteam der Athletenschmiede Kiel.

Ebenfalls Teil des Kieler Teams waren am vergangenen Abend die beiden Weightlifting Shop-Athleten Moritz Fiebig und die Spanierin Atenery Hernandez. Letztgenannte kürte sich sogar zur punktebesten Heberin des Abends und riss mit einem Körpergewicht von knapp 55 kg in ihrem dritten Versuch 79 kg über den Kopf und erreichte im Stoßen gültige 95 kg (135 Relativpunkte). Fiebig indes brachte als einziger Mann im Team 125 kg im Reißen und 160 kg im Stoßen in die Wertung ein und bescherte seinem Team damit weitere 90 Relativpunkte.

„Auf den Wettkampf bei der Athletenschmiede Kiel habe ich mich sehr gefreut und es war mir wichtig, daran teilzunehmen, obwohl ich in der Vorbereitung für die CrossFit Open stecke. Es war eine tolle Erfahrung für mich, bei der ich auch durch mein Team wieder viel dazu lernen durfte.“

Moritz Fiebig

Mit fünf von sechs gültigen Versuchen erreichte Fiebig sein selbst gestecktes Ziel und konnte seine gewünschten Ergebnisse bestätigen. „Es hat sich mal wieder gezeigt, dass ich ein Wettkampf-Athlet bin. Am Ende hat sich die Langhantel auf der Plattform vor dem Richter viel leichter angefühlt als beim Aufwärmen.“ Komplettiert wurde das Ergebnis der Kieler durch die Leistung der Athletinnen Line Gude, Verena Reimers und Jana Geertz.

„Team hat sich gegenseitig angefeuert“

Doch leider musste der erste Heimerfolg der Kieler ohne physisch anwesenden Gegner und Zuschauer stattfinden. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie konnte Grünstadt nicht nach Kiel reisen, sodass das Duell nur virtuell ausgetragen werden konnte. „Komplett ohne Gegner und Zuschauer ist ein Wettkampf doch etwas anderes. Da wir selbst nicht sehen konnten, was der Gegner gerade macht und nur per Mikrofon hören konnten, was passiert, gab es viele stille Minuten, die wir warten mussten. Zum Glück hat das Team sich schnell zusammengefunden und sich gegenseitig angefeuert. Wir hatten auf jeden Fall Spaß!“, sagt Meissner.

Weiter geht’s für die Kieler Athletenschmiede bereits am 5. Februar. Zu ihrem dritten Bundesliga-Wettkampf sind sie beim TSV Heinsheim zu Gast.

Alle Ergebnisse und weitere Informationen sowie Hintergrundstorys findet ihr im Magazin bei unserem Bundesliga Spezial.

Du hast eine interessante Veranstaltung auf die Du hinweisen möchtest?
Dein Verein hat eine spannende Geschichte zu erzählen?
Du kennst eine Athletin oder einen Athleten, den wir unbedingt vorstellen sollten?
[simple-author-box]
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on reddit
Reddit
Share on whatsapp
WhatsApp

NICHTS MEHR VERPASSEN!

DAS ERWARTET DICH:
  • Wöchentliche Updates zu unseren Produkten
  • Athletenreviews
  • kostenloser Content rund um das Gewichtheben
  • 48 h Exklusiver Early Access Zugang zu ausgewählten Key-Produkten!

NICHTS MEHR VERPASSEN!

DAS ERWARTET DICH:
  • Wöchentliche Updates zu unseren Produkten
  • Athletenreviews
  • kostenloser Content rund um das Gewichtheben
  • 48 h Exklusiver Early Access Zugang zu ausgewählten Key-Produkten!