Dein Magazin rund um gewichtheben, kraftsport und fitness
SUCHE
[ivory-search id="594319" title="AJAX Community"]
DEIN MAGAZIN RUND UM GEWICHTHEBEN, KRAFTSPORT UND FITNESS

Trainingslager auf Teneriffa – Balance zwischen Training und Erholung

Für die deutschen Top-Athleten und -Athletinnen ging es vom 10. bis zum 21. April in ein elftägiges Trainingslager nach Teneriffa. Dort hatten Lisa Marie Schweizer und Max Lang die Möglichkeit, ihren Fokus voll und ganz aufs Training und die Erholung zu legen.

Für Lisa Marie Schweizer und Max Lang steht eine ereignisreiche Zeit bevor. Zunächst findet am kommenden Samstag das diesjährige Bundesliga-Finale statt, bei dem Schweizer für Speyer und Lang für den AC Mutterstadt hebt. Letztgenannter will beim Finale auch noch die Norm für die Europameisterschaft erreichen, die vom 25. Mai bis zum 5. Juni in Tirana, Albanien, stattfindet.

Um für diese kommenden Wettkämpfe gut vorbereitet zu sein und den Fokus voll aufs Training zu legen, verschlug es die deutschen Top-Gewichtheber und -Gewichtheberinnen – darunter auch Schweizer und Lang – vom 10. bis zum 21. April in ein Trainingslager nach Teneriffa. Im Maritim Hotel in Puerto de la Cruz fanden die Heber und Heberinnen beste Trainingsbedingungen vor, auch wenn es in den Räumlichkeiten aufgrund anderer Athleten teilweise etwas eng wurde und es chaotisch zu ging. „Da mussten wir flexibel mit unseren Trainingszeiten sein, aber wir hatten zum Glück keinen Anfahrtsweg dorthin, weil sich der Trainingsraum auf dem Gelände des Hotels befand. Der Verband hat sogar neue Scheiben und Hanteln dorthin senden lassen, sodass wir gut ausgestattet waren“, sagt Weightlifting Shop-Athletin Schweizer.

110 kg Power Clean & Jerk von Lisa Marie Schweizer im Trainingslager auf Teneriffa.

Mit der Sonne am Himmel und dem Meer um die Ecke gingen die Heber und Heberinnen motiviert in die Trainingseinheiten und hatten danach die Möglichkeit sich zu erholen. „Im Trainingslager muss man sich um nichts kümmern und wir hatten in Teneriffa Sonne, Meer und einen Pool, so kann man nach einem intensiven Training sehr gut regenerieren“, so Lang. Für die 26-Jährige Speyer-Athletin boten diese Bedingungen die optimale Balance zwischen Training und Erholung. „Mir hilft es sehr, wenn wir das Trainingslager ans Meer verlagern und jeden Tag die Sonne scheint. Dann ist die Stimmung eine andere und es fällt mir nicht schwer, mich für das Training zu motivieren.“

Doch auch wenn die beiden Weightlifting Shop-Athleten in Teneriffa ihren Fokus voll aufs Training legen konnten, war es für die beiden leider nicht möglich dort auch immer Vollgas zu geben. „Mein Zyklus hat mir leider nicht gerade in die Karten gespielt, weswegen es nicht möglich war, in jeder Übung Vollgas zu geben, aber zum Glück sind es noch ein paar Wochen bis zur EM“, so Schweizer, die sich bereits für die Europameisterschaft qualifiziert hat.

Max Lang will beim Bundesliga-Finale am Samstag die EM-Norm erreichen.

Der 29-Jährige Mutterstädter indes ging seine Einheiten im Trainingslager noch etwas vorsichtiger an. „Meinem Knie geht es zwar so weit gut, aber komplett weg ist die Verletzung noch nicht. Die Lasten haben wir dementsprechend noch etwas angepasst. Wir haben so gearbeitet, wie wir es konnten, aber das primäre Ziel war es ja auch, dass die Schmerzen zurückgehen und auf diesem Weg bin ich.“  So käme die Spannung langsam wieder und wenn dann auch die Spritzigkeit wieder da wäre, sollte die EM-Norm, die Lang beim Finale angehen will, kein Problem sein.

Mittlerweile sind die deutschen Athleten und Athletinnen aber wieder zuhause angekommen und konzentrieren sich nun in der heimischen Trainingsstätte auf die kommenden Wettkämpfe. „So schön es auch immer an anderen Orten ist, zu Hause fühle ich mich einfach am wohlsten und kann mich am besten auf das nächste Training fokussieren!“, so Schweizer.

Du hast eine interessante Veranstaltung auf die Du hinweisen möchtest?
Dein Verein hat eine spannende Geschichte zu erzählen?
Du kennst eine Athletin oder einen Athleten, den wir unbedingt vorstellen sollten?
[simple-author-box]
Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Reddit
WhatsApp

NICHTS MEHR VERPASSEN!

DAS ERWARTET DICH:
  • Wöchentliche Updates zu unseren Produkten
  • Athletenreviews
  • kostenloser Content rund um das Gewichtheben
  • 48 h Exklusiver Early Access Zugang zu ausgewählten Key-Produkten!

NICHTS MEHR VERPASSEN!

DAS ERWARTET DICH:
  • Wöchentliche Updates zu unseren Produkten
  • Athletenreviews
  • kostenloser Content rund um das Gewichtheben
  • 48 h Exklusiver Early Access Zugang zu ausgewählten Key-Produkten!